Skip to main content
menu

Kanzlei:

Die auf das Strafrecht spezialisierte Kanzlei SHSG wurde 1992 von Michael Heller und Cornelius Schumann gegründet. Hinzu kamen Georg Strittmatter, Philipp Grabensee, Dr. Heribert Waider und Robert Billerbeck. Cornelius Schuman ist unserer Kanzlei nach wie vor in Bürogemeinschaft verbunden.

Kompetenz:

Unsere bundesweite Tätigkeit deckt das gesamte Spektrum des Strafrechts von der Vertretung im Ordnungswidrigkeitsverfahren bis zur Verteidigung vor dem Schwurgericht ab. Besonderen Raum nehmen hierbei das Wirtschafts- und Steuerstrafrecht sowie das Betäubungsmittelstrafrecht ein. In unseren jeweiligen Schwerpunkten verfügen wir über langjährige Hauptverhandlungserfahrung, was gerade im Wirtschaftsstrafrecht keine Selbstverständlichkeit ist. Wir treten nicht nur als Verteidiger, Nebenkläger und Zeugenbeistände auf, sondern verstehen uns auch als Berater von Unternehmen und ihren Entscheidungsträgern.

Verteidigung und Strategie:

Wir streben an, strafrechtliche Konfliktsituationen in einem frühen Stadium diskret zu lösen, eine nicht immer vermeidbare Konfrontation mit den staatlichen Autoritäten scheuen wir jedoch nicht. Durch Präventivberatung, dem Aufbau von Compliance Strukturen und der Durchführung von Internen Ermittlungen wirken wir einer strafrechtlichen Exponierung von Unternehmen bereits im Vorfeld behördlichen Eingreifens entgegen.

Teamwork:

Wenngleich die individuelle Beziehung zwischen Verteidiger und Mandanten den Kernbereich einer effizienten Strafverteidigung bildet, stehen wir unseren Mandanten auch als eingespieltes Team zur Verfügung. Falls erforderlich, ergänzen wir unser Team durch spezialisierte Anwälte, Ermittler, Sachverständige und Steuerberater aus unserem nationalen und internationalen Netzwerk.